Sie sind hier: Portal »  RHS BRK Fürth » Aktuelles » News » 2015

Orbiloc Dual Safety Light
Das Orbiloc Safety Light duerfte eines der stabilsten und flexibelsten Sicherheitslichter fuer Hunde auf dem Markt sein. Dank einer superstarken LED ist es bis zu 5km weit sichtbar.
Orbiloc Safety Light

H2O4K9 Flasche
H20 for K9 bietet eine leichte, stabile Flasche aus rostfreiem Edelstahl mit einem integrierten Napf aus Kunststoff. Der Deckel ist ergonomisch so geformt, dass der Hund bequem aus ihm trinken kann. Nach dem Trinken laesst sich der Rest des Wassers leicht aus dem Napf wieder in die Flasche zurueckfuellen.
H2O4K9 Flasche

Folgen Sie den Rettungshunden!

Facebook Twitter RSS

Besuch bei der Rettungshundestaffel Fürth

Am 24.10.15 durften wir unsere Rettungshundearbeit im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Tierische Freunde: Lese- und Kulturangebote für Kinder und Jugendliche im Landkreis Fürth“ präsentieren. Zwei Stunden erfuhren die Jugendlichen Einzelheiten über unsere Arbeit in Theorie und Praxis. Diese beinhalteten den Aufbau der Ausbildung, die verschiedenen Sucharten und die Einsatzausrüstung eines Rettungshundes und seines Führers.

Nach der Theorieeinheit wurde das Gehörte dann in unserem Außengelände demonstriert: eine Opferbindung, eine kleine Flächensuche und ein Trail dienten zur Veranschaulichung. Zum Abschluss wurde unser Geräteparcours gezeigt: ein leichter Abschnitt für die Anfänge der Gerätearbeit bis hin zu einem schwierigen Parcours mit erhöhten oder hängenden Hindernissen konnten die Teilnehmer zum Schluss mit unseren Vierbeinern selbst ausprobieren. Wir bedanken und hiermit bei allen Teilnehmern für das rege Interesse an der Arbeit mit unseren Hunden und dem Landratsamt Fürth für unsere Teilnahme an der Veranstaltungsreihe „Tierische Freunde“.

Dienstag, 27.10.2015, 14:58

Umzug Michaeliskirchweih 2015

Pünktlich um 11 Uhr setzte sich der Zug in Bewegung, an dem über 100 regionale Vereine, Organisationen und Gruppen teilnahmen.

Den 3 Kilometer langen Marsch von der Herrnstraße in die Fürther Innenstadt meisterten unsere Hunde wieder einmal problemlos und ließen sich nicht von den zahlreichen Zuschauern, Musikvereinen, Pferden und Fernsehteams an der Strecke beeindrucken. Es war eine tolle Veranstaltung, bei der wir gerne mitgewirkt haben.

Samstag, 17.10.2015, 21:54

Suchen, retten, helfen

Mit Unterstützung der Rettungshundestaffel BRK Erl. H. und JUH Nürnberg sowie der IUK Fürth konnten wir die vermisste Person gegen 2:00 Uhr dem Rettungsdienst übergeben. Vielen Dank mal wieder für die gute Zusammenarbeit.

Freitag, 18.09.2015, 12:39

Eignungstest in Ansbach

Hallo ich bin Fynn, ich soll mal ein Rettungshund werden. Das ist in unserem Rudel anscheinend so. Milou ist auch schon ein Rettungshund. Christina unser Rudelchef hat da richtig viel Ahnung drin.

 

Am Samstag durfte ich zu so nem Eignungstest. Mann, war mein Rudelchef aufgeregt. Dabei

war das richtig lustig. Viele nette Menschen haben mit mir gespielt und Quatsch gemacht.

Zugegeben, manche waren auch etwas komisch. Haben sich auf den Boden geschmissen und

sind dann schreiend wieder weggelaufen aber mei, wenn´s ihnen gefällt.

Ich hatte richtig Spaß und am Schluss wurde ich ganz toll gelobt. Anscheinend habe ich meine

Sachen super gemacht.

Tja, was macht man nicht alles für seine geliebten Zweibeiner.

Dienstag, 15.09.2015, 09:17